Therapien & Schwerpunkte

Heilpraktikerin Barbara Peters

Vor der Therapie steht die Anamnese:

das ist eine ausführliche Befragung nach den momentanen Beschwerden und allgemeinen Fragen zum Lebensstil, Medikation, Ernährung, Trinkgewohnheiten, Fakten aus der Vergangenheit etc. Erst danach mache ich Vorschläge zu Ihrer Behandlung und erstelle einen individuellen Therapieplan.


Mit den folgenden Therapien arbeite ich

Eine Infusionskur bietet eine effektive Methode, schnell und effizient alle benötigten Mängel im Körper auszugleichen.


Die Grundlagen meiner Infusionen bildet oftmals das Vitamin C in einer hochdosierten Form, das ein vielfältiges Wirkungsspektrum hat (für weitere Informationen hier klicken). Hinzu kommen verschiedene andere Mikronährstoffe und homöopathische Mittel, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden. Nach der Anamnese (Erstgespräch) erstelle ich für Sie einen Therapieplan mit den entsprechenden Wirkstoffen.


Möglich sind: Vitalkuren (zur Aktivierung und Regeneration und altersbedingten Vitalitätsstörungen), Energiekuren (bei Müdigkeit, Leistungsschwäche, hormoneller Umstellung, sexueller Schwäche), Aufbaukuren (nach Krankheit, Stress, Müdigkeit, Depression, nervlicher Überbelastung) und natürlich individuell zusammengestellte Kuren z.B.  bei Schmerzen und Entzündungen des Bewegungsapparates, zur Stärkung von z.B. Herz, Leber, Gefäßen und Verdauung.


Eine besondere Rolle in der momentanen Pandemie-Zeit spielen Infusionen bei Post- und Long-Covid als Spätfolgen der Corona-Erkrankung. Sogar nach 2-3 Monaten nach einer durchstandenen Covid-Infektion können unterschiedliche Symptome auftreten; allen voran chronische Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Gedächtnis-Merkstörungen, Psychosen, Kopfschmerzen, Atemprobleme, mangelnde Leistungsfähigkeit aber auch erhöhte Entzündungswerte. Verschieden zusammengesetzte Infusionen können auch hier helfen und die Symptome bekämpfen.

Blut

Die Beschwerden, mit denen Sie zu mir kommen bzw. die ich innerhalb des Erstgesprächs erkenne, lassen sich sehr oft durch ein ausführliches Laborbild untermauern. Anhand von Blutwerten, die in einem dafür spezialisierten Labor ausgewertet werden, bekomme ich ein aussagekräftiges Blutbild, das ich Ihnen ebenfalls ausführlich erkläre und welches Sie zum nachlesen nach Hause mitnehmen. 

Es sind nicht nur die Werte z.B. über Ihre roten und weißen Blutkörperchen, die Werte über die Leber- und Nierenfunktion, die mich interessieren, sondern vor allem die Werte, die die Versorgung Ihres Körpers mit Vitaminen (z.B. Vitamin D, Vitamin B12, B6 und Folsäure), Spurenelementen (z.B. Selen, Eisen und Zink), Hormonen (z.B. das Schilddrüsenhormon TSH) und anti-entzündlichen Substanzen wie die Omega3-Fett-Versorgung anzeigen und viele andere mehr. 

Ihre Blutprobe, die im Labor ausgewertet wird, gibt eine wertvolle Aussage über Ihre Gesundheit und die Behandlung, die ich Ihnen vorschlage.


Darm

Der Darm hat im Körper viele Aufgaben. Dazu gehört als Erstes seine kontrollierte Stoffaufnahme, die unter anderem die Nährstoffversorgung des Körpers sicherstellt. Auch eine effektive Infektionsabwehr ist eine sehr wichtige Funktion des Darmes, denn nirgends ist der Kontakt zwischen Körper und Umwelt intensiver als an der Darmschleimhaut. Um all seine Aufgaben korrekt ausführen zu können, muss der Darm gesund sein. Es gibt viele Erkrankungen, die ihren Ursprung im Darm haben können wie z.B. Entzündungen des Darmes, Verdauungsstörungen, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Migräne u.v.m.

Mit Hilfe einer Stuhlprobe und der dementsprechenden Laborauswertung kann ich meistens eine Aussage machen über die Gesundheit Ihres Darms und eine entsprechende Behandlung vorschlagen.

Diätfrust? Jetzt stoffwechseln!

Medizinisch begleitet und in enger Betreuung durch Ihren Sanguinum-Therapeuten geht es in Richtung Wunschgewicht!


Die Sanguinum Stoffwechselkur bietet Ihnen ein ganzheitliches Abnehmkonzept mit enger Betreuung durch mich als Ihren persönlichen Therapeuten. Einem Informationsgespräch folgt immer eine ausführliche medizinische Voruntersuchung, bei der Ihr Gesundheitsstatus erfasst und für die Entwicklung Ihres persönlichen Therapieplans berücksichtigt wird. Durch 1-3 therapeutische Behandlungen pro Woche stehen Sie in engem Kontakt mit mir und bleiben stets "am Ball", bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.


Ich weiß aus der Praxis, dass dauerhaftes Übergewicht häufig komplexe Ursachen hat. Viele Abnehm-Willige haben im Vorfeld schon alles Mögliche versucht, um Ihre Pfunde loszuwerden. Doch meist sind Sie nach schnellen Erfolgen wieder auf ihr altes Gewicht zurückgefallen oder haben durch den Jo-Jo-Effekt sogar noch weiter zugenommen. Die naturmedizinische Sanguinum Stoffwechselkur greift tiefer, weil sie auf Kontinuität statt auf Kurzzeiterfolge setzt, die Ursachen des Übergewichts von allen Seiten beleuchtet und den Patienten über einen längeren Zeitraum begleitet; die dauerhafte Anregung des Stoffwechsels steht im Fokus!


Das erste Informationsgespräch ist für Sie kostenfrei!

Weitere Informationen unter: www.sanguinum.com

Es gehört zum Allgemeinwissen, dass unsere Lebensrealität und Ernährung weitab vom Idealzustand sind. Wir „vergiften“ uns durch das, was wir essen und trinken, durch die Kleidung, die wir tragen, die Einrichtungsgegenstände und Farben, von denen wir umgeben sind und die Luft, die wir atmen. 


Bei der Behandlung von zahlreichen chronischen Krankheiten, aber auch um präventiv Erkrankungen vorzubeugen, ist es deshalb sinnvoll, die Gifte aus unserem Körper zu entfernen und natürlich gleichzeitig über eine qualitativ hochwertige, möglichst frische Nahrung sowie mit Nahrungsergänzungen Vitalstoffe zuzuführen. 


Durch den Einsatz von pflanzlichen und homöopathischen Mitteln, auch mit Hilfe von Injektionen, kann eine solche Entgiftung und Ausleitung von statten gehen.


Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Pascoe Naturmedizin (hier klicken).

Zur regenerierenden Behandlung chronischer und degenerativer Erkrankungen entwickelte Professor Dyckerhoff in Köln vor mehr als 50 Jahren dieses Therapie-Konzept. Aus Körperzellen von Rindern werden bis heute Ribonukleinsäuren isoliert und daraus sterilisierte, von allem tierischen Protein gereinigte, Injektionslösungen hergestellt. Damals hießen Sie Regeneresen, heute Dyckerhoff-Extrakte.


Für eine gesunde Funktion aller Körperzellen werden Ribonukleinsäuren benötigt, die ebenso elementar für die Proteinbiosynthese sind. Bei Degeneration ist die Proteinbiosynthese gestört.


Biologisch aktive Ribonukleinsäuren sind organspezifisch wirksam, d.h. sie gleichen eine gestörte Funktion eines Organs oder des gesamten Immunsystems am Ort aus.


Diese Therapie kann sehr vielfältig eingesetzt werden: Bei Störungen des allgemeinen Wohlbefindens, Erkrankungen des Hormon- und Immunsystems, Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. bei Arthrose), des Nervensystems, des Gefäßsystems und der inneren Organe sowie der Haut.


Diese Art der Therapie ist einmalig, genauso wie die Art der Zubereitung der Mittel; eine individuelle Zusammenstellung ist unbedingt nötig. Hierzu berate ich Sie gerne.

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Sie ist die Verbindung von außen nach innen. Über die Berührung der Haut eines Menschen, die Entspannung der Muskulatur und die Stimulation von Faszien und Triggerpunkten kann man Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des ganzen Körpers nehmen. Blockierter Energiefluss kann durch Berührung und Massage wieder in Fluss gebracht werden; das wiederum wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus.



Pneumatische Pulsationsmassage mit dem Pneumatron

Ich biete in meiner Praxis die Behandlung mit dem Pneumatron an. Es handelt sich um eine pneumatische Pulsationsmassage, bei der mit sanftem Druck das Gewebe angesaugt und sofort wieder entspannt wird: 200mal pro Minute. Die Pulsationsmassage regt die Bewegung sämtlicher Gewebeflüssigkeiten an und verstärkt insbesondere die Fließgeschwindigkeit des Blutes und der Lymphe. So können sich stagnierende körpereigene Regulationsmechanismen erholen und dem Organismus als Ganzes positive Impulse geben. Durch Reflexbögen können auch innere Organe von der Pulsationsmassage profitieren, die Muskeln, das Bindegewebe aber auch die Psyche entspannt. Dies kann sich somit wohltuend auf Stress- und Schmerzreduktion auswirken. Bei all dem ist die pneumatische Pulsationsmassage sanft und angenehm für den Behandelten, aber trotzdem mit effizienter Tiefenwirkung.



ArT – Australische regenerative Tiefenentspannung

Die Wirkung dieser effektiven Therapieform ist grundlegend auf die dem Patienten ermöglichte Tiefenentspannung und die auf die Selbstheilungskraft abzielende Behandlung zu erklären.


Durch sanfte Berührung des Therapeuten an Muskeln, Faszien, Sehnen und Bindegewebe können Verspannungen und Blockaden gelöst werden und es wird damit dem Körper die Möglichkeit der Regeneration gegeben. Die durch die Behandlung gesetzten Impulse brauchen jeweils ca. 90 Sekunden, um vom Nervensystem ans Gehirn weitergeleitet zu werden. Deshalb spielen bei dieser Behandlung zwischen den einzelnen Griffen Pausen eine wichtige Rolle. Wenn möglich wird die Therapie ohne äußere Ablenkung (durch Musik etc.) durchgeführt. Eingesetzt wird die Therapie bei Problemen des Bewegungsapparats (Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Ischias-Beschwerden, Schulterschmerzen), der Organe und bei Spannungszuständen und Stress. Diese schonende aber durchaus effektive Therapieform kann auch präventiv eingesetzt werden.


Unter www.progressive-muskelrelaxation.info finden Sie weitere Informationen über die australische regenerative Tiefenentspannung.